Schwesternliebe&Wir
DiY

Die schönsten Osten DiY – Ideen

In wenigen Tagen ist Ostern und ich habe euch in den letzten Wochen schon einige DiY-Ideen für Ostern gezeigt: eine hübsche Tischdekoration aus einem alten Eierkarton mit gefüllten Eierkerzen und kleinen Pflanzen, unsere Ombre-Glitzer Ostereier und unsere Osterkarten mit kleinen Kücken. Ich habe aber noch so viel mehr tolle Dinge entdeckt. Alles selbst zu probieren habe ich aber noch nicht geschafft 😉 Aber dafür gibt es ja unzählige andere wundervolle Seiten im Netz die ihre Ergebnisse präsentieren.

Ostern DiY

♥ 1 große Ostereier aus Gips selbst machen, die als wunderschöne Schalen für Pflanzen oder andere Dinge genutzt werden können ♥ 2 gesprenkelte Ostereier: das macht Kindern sicherlich viel Spaß beim bemalen! 3 kleine Garten in Eierschalen  4 Süßigkeiten in kleinen Hasen aus Backpapier verstecken ♥ 5 selbst gefärbte Osterkörbchen in Pastellfarben  6 kleine MiffyGeschenksäckchen selbst nähen ♥ 7 Hasenkuchen mit Miffy im Kuchen ♥ 8 Ostereier mit natürlichen Farben selbst färben 9 Ostereier mit aufgeklebten Pünktchen gestalten ♥

Schnelle Bastelanleitung für kleine Häschen aus Papiertüten

Für die hübsche Hasenverpackung aus Papiertüten brauch ihr erstmal kleine Papiertüten, eine Schere, einen Fineliner, ein hübsches Band und fünf Minuten eurer Zeit.

Hasentüten basteln Ostern

Zuerst malt ihr ein kleines Hasengesicht auf die Tüte.

Hasentüten basteln Ostern

Dann schneidet ihr mit eurer Schere oben ein Dreieck heraus. Ich habe zuerst die Tüte in der Mitte eingeschnitten um ein möglichst gleichschenkliges Dreieck und damit zwei gleich große Ohren zu haben.

Hasentüten basteln Ostern

Die Tüte könnt ihr nun schon aufstellen und füllen.

Hasentüten basteln Ostern

Zum Schluss bindet ihr ein hübsches Band unterhalb des ausgeschnittenen Dreiecks herum. Dadurch entstehen die Ohren des Hasen.

Hasentüten basteln Ostern

Und fertig!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln für Ostern.

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

1 Comment

  • Reply
    Naemi
    26/02/2017 at 15:09

    Ach wie süß!!
    Ich glaube, dass werde ich mit ein paar Kindern im Kindergarten machen 🙂

  • Leave a Reply