Schwesternliebe&Wir
Backkünste

Eine dreistöckige Hochzeitstorte mit vielen Früchten

Für die Hochzeit meiner lieben Schwester habe ich eine mehrstöckige Torte gebacken. Sie wünschte sich einen sogenannten naget Cake, also keine Fondant Torte oder Marzipantorte wie ihr es vielleicht von den meisten Hochzeitstorten kennt. Außerdem sollte die Torte mit vielen Früchten beladen sein. Das Rezept möchte ich euch hier gern zeigen.

Als Grundlage für diese mehrstöckige Torte habe ich einen Bisquit – Teig gebacken. Dann habe ich jedes Stockwerk mit eine Buttercreme gefüllt: aus Himbeer, Schokolade und Mango. Zwischen den Stockwerken habe ich Ganache aufgetragen. Für die Dekoration habe ich vor allem Früchte verwendet: Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und rote Johannisbeeren an Rispen.

Da das backen, stapeln und dekorieren einer mehrstöckigen Torte einfach sehr viel Zeit braucht, ist es am besten für die Torte drei Tage einzuplanen. Ich habe insgesamt ca. 12 Stunden Arbeitszeit benötigt.

Tag 1

Zuerst werden die Böden aus Bisquit gebacken und die Ganache vorbereitet.

 Zutaten

 Bisquit für eine 28er-Ringform bzw. für eine 22er und 16er Ringform

  • 14 Eier
  • 14 EL heißes Wasser
  • 630 g Zucker
  • 4 Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 350 g Speisestärke
  • 2 Pkt. Backpulver

 Ganache

  • 600g Sahne
  • 1800g weiße Schokolade geraspelt

Der Bisquitteig wird zweimal zubereitet. Einmal für die 28er Ringform und einmal für die 22er und 16er Ringform.

Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif geschlagen. Der Eischnee kann anschließend bei Seite gestellt werden.

Anschließend wird das Eigelb mit dem heißen Wasser schaumig geschlagen. Unter ständigem Rühren nun Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Jetzt wird der Eischnee auf der Masse verteilt. Noch nicht unterrühren!

Nun werden Mehl, Stärke und Backpulver miteinander vermischt und über den Eischnee gesiebt. Erst jetzt wird alles vorsichtig mit einem Schneebesen untergehoben.

Der Ofen kann nun auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) oder 160 Grad Umlauft vorgeheizt werden.

Die Springform gut einfetten. Aus Backpapier einen Kreis ausschneiden und auf dem Boden der Springform andrücken. Dann noch einen Streifen aus Backpapier ausschneiden und an den Rand andrücken. Jetzt den Teig hineingeben. Das Ganze muss nun ca. 60 Minuten backen. Immer die Stäbchenprobe machen und gegebenenfalls länger backen.

Der Teig kann auch gedrittelt werden und dann einzeln gebacken werden. in diesem Fall würde die Backzeit pro Boden ca. 15-20 Minuten betragen.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Nachdem der Boden fertig gebacken ist diesen sofort vom Springformrand lösen. Das Backpapier am Boden bleibt dran! Den Boden auf einem Rost abkühlen lassen.

Sind die Böden ausgekühlt werden sie  in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen gelassen.

Dann kann noch die Ganache zubereitet werden.

Dafür die Sahne aufkochen. Die heiße Sahne anschließend über die geraspelte Schokolade gießen und glatt rühren. Das Ganze anschließend abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen und für den nächsten Tag aufbewahren.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Tag 2

Am zweiten Tag werden die Buttercremes vorbereitet und die Torten befüllt.

Zutaten

Himbeer – Buttercreme

  • 500 ml Fruchtsaft
  • 100 g Zucker
  • 45 g Eigelb (3 St.)
  • 45 g Stärke
  • 1 Pr. Salz
  • 320 g zimmerwarme Butter

Schoko – Buttercreme

  • 300 g Schokolade
  • 150 ml Sahne
  • 375g Butter
  • 75g Puderzucker

Mango – Buttercreme

  • 170 ml Fruchtsaft
  • 33 g Zucker
  • 15 g Eigelb (1 St.)
  • 15 g Stärke
  • 1 Pr. Salz
  • 110 g zimmerwarme Butter

Zubereitung

Himbeer und Mango – Buttercreme

Die beiden Frucht – Buttercrems werden genau gleich zubereitet nur die Fruchtzugabe und die Menge der Zutaten variiert, da die Himbeercreme für die untere Schicht bestimmt ist und die Mangocreme für die oberste viel kleinere Schicht.

Alle Zutaten bis auf die Butter in einen Topf geben und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren aufkochen lassen. Den entstandenen Pudding mit Frischhaltefolie direkt darüber abdecken und abkühlen lassen. Anschließend den Pudding durch einen Sieb streichen, wenn noch Stückchen zu sehen sind.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Die zimmerwarme Butter sehr cremig rühren. Esslöffelweise den Pudding einrühren. Die Buttercreme könnt ihr dann direkt verwenden.

Schoko Buttercreme

Zuerst in einem Topf die Sahne aufkochen. Diese dann über die Schokolade gießen und rühren bis die Schokolade geschmolzen ist.

Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Dann die Schokomasse löffelweiße dazu geben und alles noch einmal aufschlagen.

Das Befüllen

Die Bisquitböden vom Vortag werden auspackt, das Backpapier entfernt und die Böden horizontal in drei Teile geschnitten. Ich benutze dafür diese Tortensäge. Dieser Arbeitsschritt ist nur notwendig, wenn der Bisquit für die einzelnen Schichten komplett gebacken wurde und nicht in drei Teilen.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Dann den ersten Boden der untersten Schicht auf eine Tortenplatte setzen. Meine hatte einen Durchmesser von mehr als 30 cm. Den Boden mit der Himbeer – Buttercreme bestreichen. Dann das Ganze für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend den nächsten Boden aufsetzen und dann wieder für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann kommt der letzte Boden drauf. Dann kommt noch ganz oben Ganache drauf und die unterste Schicht ist fertig und kann für den nächsten Tag kühl gestellt werden.

Das Ganze jetzt für die mittlere Schicht mit der Schoko – Buttercreme und für die oberste Schicht mit der Mango – Buttercreme wiederholen. Die Tortenplatten für die mittlere oder obere Schicht sollten den gleichen Durchmesser haben wie die Bisquitböden. Bei mir also 22 und 16 cm. Außerdem werden diese auch mit Ganache bestrichen, damit diese Tortenschicht nicht herunterrutschen kann.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchtedie oberste Schicht komplett gefüllt

Tag 3

Das Stapeln und Dekorieren der mehrstöckigen Torte

Am Tag der Hochzeit haben ich dann die Torte übereinander gestapelt und dekoriert.

Damit die Böden nicht ineinander einsinken werden sie mit dicken Cocktail – Strohhalmen gestützt. Eine super Stapelanleitung findet ihr hier.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Wenn dann alle Stockwerke übereinander stehen kann es mit dem Dekorieren beginnen.Ich habe dafür verschiedenes Obst und Deko – Schmetterlinge benutzt.

Zum Schluss habe ich noch alles mit superfeinem Puderzucker überzogen.

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Hochzeitstorte ohne Fondant Früchte

Viel Spaß beim nachbacken.

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

5 Comments

  • Reply
    Unser Wochenende vom 1. bis zum 3. Mai |
    05/05/2015 at 10:02

    […] Vormittag dekorierte ich die Hochzeitstorte. Und wir machten uns alle schön für die Trauung. Die Hochzeit fand auf dem Hof meiner Eltern […]

  • Reply
    Christin
    30/04/2016 at 11:57

    Hallo Sarah ich habe heute dein Rezept ausprobiert. Allerdings als ich den Fruchtpudding unter die Butter hob und dann noch einmal mit dem Rührgerät durch rührte wurde die Butter flockig. Kannst du mir vllt. einen Tip geben wie ich das verbinden kann ?
    Danke schön 🙂

    • Reply
      Sarah
      30/04/2016 at 21:21

      Hallo Christin,
      sehr eigenartig. Ich hab es immer genau so gemacht wie beschrieben. Also zuerst den Pudding auskühlen lassen, dann die Butter cremig rühren und dann den Pudding löffelweise dazu geben. Ich hab die Butter in der Küchenmaschine gerührt und dabei nach und nach den Pudding dazu gegeben (und weiter gerührt!) Vielleicht waren die Temperaturen zu unterschiedlich? Der Pudding und die Butter sollten beide zimmerwarm sein, dann klappt es am besten.
      Liebe Grüße, Sarah

  • Reply
    Jana
    01/10/2018 at 20:10

    Hallo,
    kann man die Buttercreme auch schon am Tag eins, also einen Tag vor dem Befüllen, machen? Danke 🙂

    • Reply
      Sarah
      01/10/2018 at 21:47

      Ja klar. Dann stellst du sie einfach kühl und lässt sie dann einfach, wenn du sie verarbeitest wieder bei Zimmertemperatur etwas warm werden damit sie sich gut verarbeiten lässt.

    Leave a Reply