Schwesternliebe&Wir
Shoppingtipps

Baby // Die schönsten Spielzeuge für die erste Zeit

Kleine Rasseln, Greiflinge und Schmusetücher sind immer wieder sehr beliebte Geschenke zur Geburt. Wahrscheinlich, weil der hundertste Babystrampler ja auch keinen Sinn macht und die Spielzeuge so niedlich aussehen. Meist sind diese Geschenke jedoch mit viel Plastik, voller Farbe, zu schwer oder ziemlich unhandlich für die kleinen Babyhände.

In den letzten 6 Jahren haben sich bei uns eine Menge solcher Spielsachen angesammelt. Tatsächlich genutzt wurden sie im Babyalter von unseren Töchtern jedoch kaum. Lediglich zwei Greiflinge wurden regelmäßig bespielt, weil sie gut in die kleinen Babyhände passten. Der Rest lag meist eher als Deko neben dem Kind.

Nun ist unsere dritte Tochter auf der Welt und ganz bald wird sicherlich auch sie in das Alter kommen, in der wir für sie eine kleine Auswahl Spielzeuge brauchen. Das kann sicherlich auch erst einmal der Kochlöffel aus Holz sein. Aber eigentlich ist es auch ganz schön, wenn unsere kleine Babytochter dann auch ein paar eigene Dinge hat. Und deswegen habe ich mich mal auf die Suche nach schönen und sinnvollen Spielzeugen gemacht. Greiflinge, die unser Kind tatsächlich greifen kann. Und die nicht voller Plastik und mit bunten Lacken bemalt sind.

1 — Star-Ball von Hevea aus Naturkautschuk ♥ 2 — Fisch-Holzgreifling von Grünspecht ♥ — Beißring “Fisch” von Grünspecht ♥ Greifling mit Ringen von Heimess ♥ Badeente aus Naturkautschuk von Hevea ♥ 6Montessori Baby-Set 

All diese Spielsachen sind aus Holz und Naturkautschuk. Damit muss ich mir keine Gedanken mehr machen, ob es vielleicht ungesund ist, wenn sich etwas Holzlack löst. Oder ob in dem Plastik irgendwelche Giftstoffe sein könnten. Darüber habe ich mir nämlich tatsächlich viele Gedanken bei unseren großen Töchtern gemacht.

Und ganz nebenbei sind diese Spielsachen doch irgendwie auch viel schöner, oder?

Eure Sarah

 

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply