Schwesternliebe&Wir
Werbung

Kinderbeschäftigung // Wir testen “Gummy” von CrazyClay + Gewinnspiel

Anzeige

Meine Mädels lieben es zu kneten, wie vermutlich die meisten Kinder. Oft entstehen dabei wunderschöne Kunstwerke, die dann auch unbedingt stehen bleiben sollen. Aber wie das leider so ist mit herkömmlicher Knete: diese wird dann fest und bröckelig und mit dem Kunstwerk kann nicht mehr besonders viel gemacht werden. Vor einiger Zeit hatten wir dann im Bastelladen eine Alternative entdeckt und gleich ausprobiert. Es handelte sich dabei um eine fluffig leichte Knete namens “Marshmallow”. Diese wurde nach dem Trocknen zu einer federleichten Spielfigur, die unsere Mittlere seitdem am liebsten überall hin mitnimmt. Diese Knete stammt aus dem Hause CrazyClay, die nicht nur diese fluffige Knete anbieten, sondern auch “Gummy”. Eine Knete die noch einmal ganz andere Eigenschaften mitbringt, uns aber genauso überzeugt hat.

Stellt euch vor, ihr könnt euer Lieblingsspielzeug einfach selbst herstellen! Egal ob es sich um einen Schlüsselanhänger, den neuen Lolli für die Kinderküche oder das Häschen für den Bauernhof handelt. Mit “Gummy” können kleine Kunstwerke ganz einfach für die Ewigkeit konserviert werden und bleiben dabei auch noch lange haltbar. Aber wie ist das möglich?

Gummy ist eine Silikon-Knete. Das klingt erst einmal eigenartig, aber Silikon ist ein natürliches Material ohne Weichmacher und frei von Allergenen. Die Knete ist damit absolut unbedenklich, sollte aber trotzdem immer unter Aufsicht verwendet werden und ist wegen der Kleinteile auch erst für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Zuerst haben wir uns die Knete natürlich mal genauer angeschaut. Nachdem wir sie aus der Verpackung genommen hatten, mussten wir sie erst einmal kräftig durchkneten, damit sie sich gut formen lässt. Das Schöne beim Verarbeiten ist, dass so gut wie keine Rückstände entstehen. Beim Aufräumen habe ich weder auf dem Boden, noch auf unserem Tisch irgendwelche Knetkrümel entdeckt. Lediglich beim feuchten Abwischen des Tisches habe ich gemerkt, dass auf diesem ein ganz leichter Film mit Knetrückständen ist.

Ist die Knete dann erstmal weich lässt sie sich super einfach formen. Wir haben entweder mit unseren Händen, mit Ausstechern und auch mit den beiliegenden Knetwerkzeugen gearbeitet. Am besten fanden wir, dass in dem Starter-Set auch ein Heft mit ganz vielen Anleitungen für verschiedenste Figuren beilag. Denn so oft haben meine Mädels bestimmte Ideen im Kopf, wissen aber nicht wie sie diese umsetzen können. Mit den Anleitungen ging es dann ganz einfach und so entstanden ein Vogel, mehrere Planeten (die jetzt als Flummis genutzt werden) und viele weitere schöne Dinge.

Nach dem Kneten kann Gummy entweder wieder in der ursprünglichen Verpackung verschwinden und später wieder verwendet werden oder sie wird gebacken. Dafür muss der Backofen auf 200 °C geheizt werden und anschließend kommen die Kunstwerke dann auf der mitgelieferten Backfolie für 10 Minuten in den Ofen. Die Knete wird durch das Backen fest und zu einem gummiartigen, flexiblen Spielzeug. Der Vorteil ist, dass die Kunstwerke so ziemlich lange halten. Wir hatten schon andere Knete zum Backen hier, wo die Figuren dann leider nach einiger Zeit zerbrachen. Das kann bei der gummiartigen Konsistenz nicht so schnell passieren!

Unsere Mädels sind auf jeden Fall begeistert und haben “Gummy” zur neuen Lieblingsknete auserkoren. Und am schönsten fanden sie, dass es nicht nur die normalen Farben gibt, sondern auch Knete, die im Dunkeln leuchtet und welche, die bei Temperaturänderung die Farbe wechselt!

Wenn ihr gern wissen möchtet, wo ihr diese geniale Knete kaufen könnt: hier geht es zu den Händlern. Und ansonsten findet ihr CrazyClay natürlich auch auf Facebook und Instagram.

Gewinnspiel

Zusammen mit CrazyClay verlose ich ein Basic-Set an euch. Dieses enthält neben der Knete auf Silikonbasis in fünf Farben eine Portion schwarze Knete, zwei Werkzeuge für das Modellieren, eine Walze, zwei Schlüsselringe zum Basteln von Schlüsselanhängern, eine Backfolie für die Fertigstellung im Backofen und eine Anleitung mit ersten Bastelvorschlägen. Bitte folgt dafür den Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

1.) Folgt Schwesternliebe&Wir auf Facebook  oder Instagram und CrazyClay auf Facebook.

2.) Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Wichtig: Gebt beim Kommentieren unbedingt eure E-Mail–Adresse im dafür vorgesehenen Feld an, damit ich euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann. Die E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar!

3.) Teilnehmen könnt ihr bis zum 10. Oktober 2018 um 23.59 Uhr.

4.) Übrigens findet das Gewinnspiel auch auf Facebook statt. Dort könnt ihr euch ein Extralos sichern!

Der/die glückliche Gewinner/in wird am Ende unter allen Teilnehmern gelost und anschließend benachrichtigt. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

15 Comments

  • Reply
    Doreen Voit
    04/10/2018 at 12:39

    Was für eine tolle Sache. Besonders die Farbe wechselnde Knete und die im Dunkeln leuchtende Knete wäre hier der Renner. Und die Gummi-Knete würde hier besonders in der trüben Jahreszeit für bunte Abwechslung sorgen. Danke für den schönen Bericht!

  • Reply
    Anita Schindler-Bauer
    04/10/2018 at 12:44

    Juhuuuu, da wären meine Enkelkinder begeistert, sie lieben Knete und diese Eigenschaften der neuen Knete sind ja toll. Besonderes das sie nicht hart wird, denn wenn die später zerbröseln, gab es schon dicke Tränen.Oma mag Tränen so gar nicht,lächel Ich würde mich riesig freuen und danke dir für den guten Beitrag!!
    Der Hilft sehr, denn diese neuen Sachen, gab es ja bei unseren Kindern noch nicht!! <3 Danke Anita

  • Reply
    Susan Raschke
    04/10/2018 at 12:51

    Wow, das kannte ich noch gar nicht. Das klingt echt super. Ich denke, das wäre das perfekte Geschenk für meine beiden Mäuse. Sie lieben Knete aber mich nerven diese Krümel immer, die dann unterm Tisch, auf den Stühlen, unter den Socken… rum liegen/kleben 😂
    Danke für die tolle Gewinnchance 😊

    • Reply
      Sarah
      04/10/2018 at 13:32

      Das kenne ich so gut. Aber mit dieser Knete passiert das definitiv nicht mehr 😉

  • Reply
    Mareike
    04/10/2018 at 12:55

    Super das wäre die perfekte Nummer 6 in unserem Adventskalender 🙂

  • Reply
    Svenja Weiß
    04/10/2018 at 15:42

    Das wäre echt eine tolle Überraschung für meine Tochter denn sie liebt Knete und diese Knete ist einfach mega.
    Vielen Dank für den tollen blogeintrag und die tolle Gewinnchance

  • Reply
    Theresa Kaiser
    04/10/2018 at 16:25

    Da würde sich der kleine Mann aber sehr darüber freuen 😊

  • Reply
    Alexa
    04/10/2018 at 16:34

    Meine Kinder lieben Knete.. 💕aber es ärgert mich das ich danach immer überall reste rumliegen/hängen habe 😣 Daher würden wir sehr gerne diese neue art “Gummy” ausprobieren und ich bin ziemlich neugierig darauf 👍👍👍🤔

  • Reply
    Jennifer Brunzlow
    04/10/2018 at 18:48

    Ohh, die ist ja toll, da würde sich meine nIchte aber freuen.

  • Reply
    Ingrid Bauernfeind
    04/10/2018 at 18:53

    Ich kann Knete eigentlich nicht leiden, da ich die Krümelchen so furchtbar finde. Die CrazyClay könnte doch tatsächlich bei uns einziehen.

  • Reply
    Andrea
    04/10/2018 at 22:26

    Oh das hört sich richtig gut 😃 gerne würde ich das mit meiner Tochter testen! Sie ist sehr kreativ und das wäre bestimmt was für sie ❤️

  • Reply
    Barbara Oktoberkind
    04/10/2018 at 23:17

    Das wäre was für die Motte!
    Liebe Grüße, Barbara

  • Reply
    Mary Lou
    05/10/2018 at 8:18

    Meine Tochter knetet aktuell jeden einzelnen Tag und jeden Tag liegen hier tausende bunter Krümel. Für mich wäre eine Knete ohne Krümel ein Traum 🙂 und die anderen Eigenschaften hören sich auch echt super aus. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir für die Großeltern zu Weihnachten Schlüsselanhänger knetbacken 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply
    Nathalie Ziller
    05/10/2018 at 14:30

    Wir kneten sehr gerne u.würde gleich einen Schlüsselanhänger mit meinen Jungs testen.Danke für den tollen Beitrag

  • Reply
    Edith
    09/10/2018 at 18:08

    Hallo Sarah,
    DANKE für die Vorstellung der Wunderknete 🙂 Wenn das kein Zufall ist das ich keine Stunde nachdem ich mal wieder die Knetkrümmel aufgesaugt habe, deinen Beitrag lese.
    Ja, meine Kids zieht Knete magisch an, doch ich kannte bis jetzt nur eine Knete… Die wird wenn meine Kleine ihre Kunstwerke liegen lässt steinhart und dann gibt es regelmässig Tränen.
    Drücke fest die Daumen, für meine drei 🙂
    Liebe Grüße Edith

  • Leave a Reply