Schwesternliebe&Wir
DiY

DIY // eine Geburtstagskrone mit Federn zum ersten Geburtstag

Der erste Geburtstag ist doch irgendwie schon so ein ganz besonderer Geburtstag. Auch wenn wir diesen Tag nicht groß feiern, weil es meiner Meinung nach für so ein kleines Kind noch keinen Sinn macht und eher Stress bedeutet. So wollte ich doch diesen Tag ganz besonders festhalten. Mit kleinen Momenten für uns als Familie und für unser wunderbares Babymädchen. Und damit wir auf den Fotos später auch sehen, welche zu ihrem ersten Geburtstag gehören, habe ich ein kleines Krönchen für unser Mädchen gebastelt – eine Geburtstagskrone aus Federn.

Materialien für die Feder – Krone

Eine Federkrone basteln

Zuerst wird der Filz zurechtgeschnitten. Ihr braucht da zwei gleiche Stücken. Ich habe diese unten gerade und oben in einem weiten Halbkreis geschnitten. Da kann aber natürlich auch jede andere Form verwendet werden. Wichtig ist nur, dass auf dem Filz später genug Platz für die Federn ist.

Danach werden dann die Federn auf einem der Filzstücke platziert. Ich habe den unteren harten Teil der Federn ein Stück abgeschnitten, damit es später da an der Stelle angenehmer am Kopf ist.

Danach wird dann reichlich Kleber mit der Heißklebepistole auf dem Filz verteilt und das zweite Stück Filz darüber gelegt. Hier müsst ihr wirklich nicht sparsam mit dem Kleber sein, damit die Krone auch später gut hält. Allerdings ist es immer wichtig an den Rändern darauf zu achten, dass dort nicht zu viel Leim ist. Damit später keine unschönen Klebarreste zu sehen sind.

Danach wir noch das weiße Band zurechtgeschnitten. Es sollte etwas länger als der Kopfumfang eures Kindes sein, denn damit wird später die Krone am Hinterkopf fest gebunden.

Zum Schluss werden dann noch die Federn mit Glitzerleim dekoriert. Hier habe ich eine Eins auf die mittlere Feder geschrieben und den Platz auf dem Filz für den Namen unseres Geburtstagskindes genutzt.

Die anderen Federn habe ich auch noch ein bisschen mit feinen Linien aus Glitzer dekoriert. Zum Schluss muss die Krone nur noch trocknen. Das dauert übrigens etwas, da vor allem die dicke Schicht Glitzerleim immer eine gewisse Zeit braucht. Zu empfehlen ist es deswegen, die Krone mindesten zwei Tage vor dem Geburtstag zu basteln. Oder den Leim etwas dünner aufzutragen.

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply