Schwesternliebe&Wir
Shoppingtipps

6. Geburtstag // Geschenkideen für Vorschüler

Letzte Woche ist unsere Größte 6 Jahre alt geworden. Ich selbst erinnere mich noch sehr genau an meinen 6. Geburtstag. Für mich war das damals ein ganz besonderer Meilenstein. Denn 6 Jahre alt zu werden heißt auch gleichzeitig, dass es nicht mehr weit bis zur Grundschulzeit ist. Ich habe mich damals riesig darauf gefreut! Und auch unserer Tochter geht es da ganz ähnlich. Sie kann es kaum erwarten endlich ein richtiges Schulkind zu sein. Und deswegen drehte sich auch bei ihren Geburtstagswünschen alles um die nahende Grundschulzeit.

Zuerst einmal gab es eine Vollausstattung für den Arbeitsplatz Zuhause. Eigentlich sollte es jetzt zum Geburtstag nur den Stuhl geben und der Schreibtisch war erst für den Schulanfang vorgesehen. Aber dann dachten wir, dass es doch ganz schön wäre, wenn sie ihn jetzt schon etwas testen kann. Dann gibt es im August dann etwas weniger, aber wahrscheinlich trotzdem noch mehr als genug!

Die Geschenke sind übrigens von uns, den Großeltern und den Urgroßeltern zusammen. Also wundert euch nicht, warum es vielleicht alles ein wenig teuer wirkt.

Kinderschreibtisch Perludi Caspar // Lange habe ich zuvor nach einem passenden Schreibtisch gesucht. Das war nämlich gar nicht so einfach! Ich wollte gern einen der höhenverstellbar ist und sich auch schräg stellen lässt. Da gibt es zwar so einige Modelle, aber die fand ich alle furchtbar hässlich. Der Schreibtisch „Caspar“ von Perludi hat mir dann auf Anhieb gefallen und durfte deswegen bei uns einziehen.

Stokke Tripp Trapp  // Von den Stokke-Hochstühlen bin ich schon lange ein ganz großer Fan. Bei jedem unserer Kinder haben wir uns einen weiteren angeschafft und auch als Stuhl für den Schreibtisch finde ich ihn perfekt! Die Farbe hat sich unsere Tochter ausgesucht. Ich bin mal gespannt, wie lang ihr diese gefällt. Aber sonst tauschen bestimmt auch die kleinen Schwestern gern gegen eine neutralere Farbe.

Toniebox // Die Toniebox ist wirklich unglaublich praktisch, denn unsere Töchter kommen noch nicht so richtig mit ihrem normalen CD-Player zurecht. Denn dafür müssten sie einfach schon lesen können. Und auch das Einfädeln der Kassetten und CD´s klappt noch immer nicht so gut. Mit der Toniebox können die Beiden nun alles ganz allein bedienen. Denn anhand der Figuren ist das gewünschte Hörspiel schnell gefunden und muss dann nur auf die Box daraufgestellt werden. Einige Tonies gab es auch noch dazu!

Und dann gab es noch so einige Kleinigkeiten. Von der Oma gab es noch ein Vorschul-Arbeitsheft, welches momentan mit großer Begeisterung bearbeitet wird. Und auch ein Geburtstagshirt habe ich wieder bei Dawanda gekauft.

Alle Geschenke kamen wirklich sehr gut an bei unserem Vorschulkind. Sie liebt es an ihrem Schreibtisch zu „arbeiten“, füllt momentan begeistert alle Vorschul-Hefte aus und nimmt die Toniebox überall hin mit.

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Wenn du gern davon ausgeschlossen werden möchtest, dann klicke hier. Hier klicken um dich auszutragen.