Schwesternliebe&Wir
Leben mit Kindern

Gartenzeit // Die Bohnengärtneraktion von Amigo

Anzeige

Schon vor einigen Wochen habe ich damit begonnen unseren Garten frühlingsfit zu machen. Wir haben neue Beete aufgebaut und Pflanzen gekauft. Die Gurkensamen der Mädels wurden in kleine Töpfe gesäht und ich habe etwas übereifrig schon unsere Tomaten gepflanzt. Naja, diese sind jetzt wahrscheinlich erfroren, aber das Wetter war einfach zu schön. Jetzt werde ich sie wohl erstmal wieder aufpäppeln – drin im Warmen – und sonst wohl neue Pflanzen kaufen.

Neben Tomaten und Gurken sollen dieses Jahr in unserem Garten aber auch Bohnen wachsen. Denn wir machen mit bei der Amigo-Bohnengärtneraktion. Heute startet die Aktion mit dem gemeinsamen Einpflanzen der Bohnensamen!

Die Bohnengärtneraktion

Diese Aktion ist eine Zusammenarbeit zwischen Amigo und der “CFI – Internationale Kinderhilfe Deutschland”. Sie findet jetzt schon zum fünften Mal statt. Bei der Aktion können sich Hobbygärtner bewerben, die dann von Amigo ausgelost werden und ein exklusives Fangpaket mit den Bohnensamen erhalten. Gemeinsam werden die Samen heute eigepflanzt und dann wird der Wachstumsfortschritt aller 14 Tage dokumentiert. Auch in einem Kinderdorf in Guatemala – dem Kinderdorf “Los Pinos” – wird die Bohnengärtneraktion stattfinden. Und auch wir werden versuchen die Bohnen mal nicht eingehen zu lassen!

Ich bin wirklich mal gespannt, ob ich mit den ganzen Hobbygärtnern mithalten kann. Diese sind bestimmt etwas erfahrener als ich. Denn für mich werden das die ersten Bohnen sein, die ich versuche zu züchten. Glücklicherweise habe ich neben den Samen eine ausführliche Pflanzanleitung bekommen und weiß jetzt ganz genau wie ich vorgehen muss. Ich bin mal gespannt, wie wir das so hinbekommen!

Eingepflanzt werden drei Bohnensorten: Augenbohnen, rote Bohnen und Sojabohnen. Bei einigen kommt bei dieser Nennung vielleicht gleich ein besonderes Spiel ins Gedächtnis. Die Bohnensorten stammen nämlich aus dem Spiel Bohnanza! Dieses Spiel hat dieses Jahr schon 20-jähriges Jubiläum und gehört wohl auch seit fast 20 Jahren mit zu meinen Lieblingsspielen. Vor einigen Monaten habe ich hier schon einmal kurz über dieses tolle Familienspiel berichtet.

Übrigens könnt ihr die Bohnengärtneraktion gern auf der Facebook-Seite von Amigo verfolgen. Dort werden regelmäßig Fotos von den Pflanzen hier bei uns in Deutschland und auch aus Guatemala zu sehen sein. Und natürlich werde auch ich regelmäßig darüber berichten, wie es unseren Pflanzen geht. Abonniert uns doch einfach auf Instagram oder Facebook. Dort werde ich die Updates immer veröffentlichen.

Und dann bin ich mal gespannt darauf, wie unsere Pflanzen so wachsen werden. Ich hoffe ja sehr, dass es ihnen nicht wie unseren Tomaten ergeht. Aber ich habe ja jetzt daraus gelernt und werde die Pflänzchen lieber noch etwas länger im Warmen lassen!

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply