Schwesternliebe&Wir
Leben mit Kindern

Einschulung // Sinnvolle Geschenkideen für das Schulkind

Als im letzten Jahr unsere Große eingeschult wurde, fand ich es ziemlich schwierig sinnvolle Geschenke für die Schule zu finden. Das lag zum einen daran, dass ich keine Ahnung hatte, was wirklich gut ist (was so grob gebraucht wird, wusste ich natürlich) und zum anderen daran, dass mir die Materialliste der Schule fehlte. Die wurde nämlich an einem Elternabend ausgegeben, bei dem wir nicht dabei sein konnten. Denn genau an diesem Tag war auch unser Babymädchen auf die Welt gekommen.

Und so schafften wir das ein oder andere an. Manches war sinnvoll, manches blieb liegen und einiges wurde durch bessere Alternativen ersetzt. Aber die meisten Dinge blieben einfach ungenutzt. Inzwischen habe ich aber einen ganz guten Überblick, welche Dinge wir dann für unsere nächste Einschulung wirklich brauchen und kann dann auch alle, die etwas schenken wollen, etwas besser instruieren.

♥ eine Trinkflasche aus Edelstahl: Affenzahn und Klean KanteenBrotdose aus Aluminium von Sigg ♥ Buntstifte von Stabilo ♥ ganz viele Bleistifte (denn die meisten Schulen schreiben im ersten Schuljahr nicht mit Füller!) ♥ Radiergummi (die verschwinden immer) ♥ Namenaufkleber in ganz vielen Größen (die machen das Beschriften wirklich viel einfacher) ♥ ein Freundesbuch für die ganzen neuen Klassenkameraden ♥ eine Armbanduhr ♥ einen Stiftbecher für den Schreibtisch zuhause ♥ Bücher  für Leseanfänger ♥ eine ZeugnismappeSportkleidung ♥ einen Stifthalter

Vor der Einschulung haben wir natürlich auch noch einen Schreibtisch gekauft. Wir empfanden diesen als ziemlich wichtig, haben ihn dann aber kaum gebraucht. Denn unsere Tochter war im letzten Jahr ein Ganztageskind und hat somit die Hausaufgaben immer in der Schule gemacht. An Tagen wo wir diese Zuhause machen mussten saß sie dann meist auch nicht am Schreibtisch, sondern hat die Hausaufgaben an unserem Esstisch gemacht. Wer also kein Platz für einen Schreibtisch hat, kann den meiner Meinung nach auch gut erst einmal weglassen. Dann sollte aber am Esstisch ein guter Stuhl, z. B. der Tripp-Trapp, stehen.

Eure Sarah

 

 

 

 

Das magst du vielleicht auch…

2 Comments

  • Reply
    Dresden Mutti
    30/08/2018 at 10:30

    Ich melde meine Tochter heute auch an der Schule an 🙂 Über Einschulungsgeschenke habe ich mir noch keine Gedanken gemacht; vielleicht die erste Armbanduhr? 🙂

    • Reply
      Sarah
      31/08/2018 at 23:09

      Es ist ja auch noch wirklich lange hin 😉 Aber eine Armbanduhr fand ich wirklich sehr sinnvoll, da sie inzwischen auch ab und an allein unterwegs ist und wir uns so besser absprechen können.

    Leave a Reply