Schwesternliebe&Wir
Unsere Wochenenden

Sommerzeit // Ballonfiesta Föhren und ganz viel Wasserspaß

Unsere letzte Woche und vor allem das Wochenende waren wieder voller wunderschöner Erlebnisse. Da es mal wieder ziemlich warm war haben wir ganz viel Zeit mit planschen verbracht. Nur im Freibad waren wir diese Woche nicht, irgendwie hat es nicht so richtig gepasst. Auch wenn die Mädels vermutlich am liebsten jeden Tag da gewesen wären. Dafür wurde ganz viel Zuhause und in anderen Planschbecken gebadet.

Auch unser Babymädchen ist inzwischen eine kleine Wasserratte geworden. Vor kurzem war sie immer sehr kritisch und hat immer sofort die Beine angezogen, wenn ich ihre Füße ins Wasser gehalten habe. Aber inzwischen hat sie wohl erkannt, wie viel Spaß es macht zu planschen und zu spritzen.

Die Ballonfiesta in Föhren

Doch das Highlight unserer letzten Woche war der Besuch der Ballonfiesta. Diese findet jedes Jahr ganz in der Nähe von uns statt. Letztes Jahr habe ich das erste Mal davon etwas mitbekommen – leider damals viel zu spät – und mir deswegen für dieses Jahr gleich den Termin vorgemerkt.

Zusammen mit einer lieben Freundin und ihrer Tochter haben wir dann einen wunderschönen Samstag dort verbracht. Am Nachmittag waren die Kinder zuerst auf den aufgebauten Hüpfburgen. Diesen Teil hätten wir uns aber auch sparen können. Da wirklich sehr viele Menschen dort waren, sind auch diese natürlich völlig überfüllt gewesen. Nachdem wir 20 Minuten für eine Hüpfburg angestanden hatten – und die Mädels 5 Minuten Spaß hatten – war die Freude über diese auch wieder verschwunden.

Auch beim Essen haben wir ca. 30 Minuten angestanden – mit hungrigen Kindern in der prallen Sonne, war das nicht ganz so spaßig. Nächstes Jahr werden ich dann wohl ein umfangreiches Picknick einpacken.

Aber für den großen Ballonstart um 18 Uhr hatte sich das Kommen auf jeden Fall gelohnt! Die Kinder hüpften die ganze Zeit vor Begeisterung, als ein Ballon nach dem anderen nach oben stieg. Es war aber auch wirklich beeindruckend dieses Schauspiel zu beobachten. Ballons sind ja sowieso nicht so oft am Himmel zu sehen und dann auch noch in so einer großen Zahl!

Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein!

Eure Sarah

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply