Schwesternliebe&Wir
DiY

DIY – Anhänger aus Eicheln basteln

Inzwischen haben wir richtig viele Herbstschätze zu Hause. In der letzten Woche kamen bei uns noch einmal richtig viele Blätter von den Bäumen und auch unsere Auffahrt ist inzwischen voll von Esskastatien. Wo wir eine Woche vorher noch nur täglich 10-15 Kastanien sammeln konnten, kommen wir jetzt gar nicht mehr hinterher. Auch Blätter haben wir schon fleißg gesammelt und die Große hat auch schon einen Blätterigel gebastelt. Danke hier nochmal an alle für die tollen Tipps auf Facebook!

Neben vielen bunten Blättern und unseren Esskastanien, haben wir auch ganz viele Eicheln gesammelt und für diese kam mir eine ganz besondere Idee: kleine Anhäger, die entweder einen Ast verzieren oder auch als Kette genutzt werden können.

Das brauht ihr:

dsc01733

Anhänger mit lustigen Gesichtern aus Eicheln

Eigentlich müsst ihr gar nicht viel machen. Mit dem Edding werden zuerst die Gesichter aufgemalt. Dann wartet ihr kurz bis alles getrocknet ist und klebt anschließend die Eichelhüte auf. Oft habe ich einfach Eicheln genutz, bei denen die Hüte noch darauf saßen. Aber für den kleinen Franzosen brauchte ich zum Beispiel eine Eichel ohne Hut.

Eicheln basteln

Da die Mädels beim Basteln nicht nur das Papier oder die Gegnstände anmalen, sondern auch oft ihre Finger, habe ich ihnen dickere Fineliner anstatt des Eddings gegeben. Das ging auch gut, hält aber nicht ganz so toll.

Zum Schluss muss nur noch der Faden um die Spitze des Eichelhutes gebunden werden. Die Länge ergibt sich ganz aus der gewünschten Verwendung. Ich habe kleine Anhänger für einen Ast daraus gemacht. Toll sind sie auch als Geschenkanhänger oder als Ketten für die Kinder.

dsc01749

Die Anhänger sehen doch echt total niedlich aus, oder? Erzählt doch mal, was ihr gern im Herbst bastelt? Die Natur birgt wirklich so viele tolle Schätze in dieser Jahreszeit, da könnte ich ständig etwas Neues basteln!

Eure Sarah

Eicheln basteln

Das magst du vielleicht auch…

No Comments

Leave a Reply

Diese Webseite nutzt Google Analytics. Wenn du gern davon ausgeschlossen werden möchtest, dann klicke hier. Hier klicken um dich auszutragen.