Schwesternliebe&Wir
Shoppingtipps

Hallo Herbst // trockene Kinderhaut pflegen mit sebamed + GEWINNSPIEL

Anzeige

Schon mein ganzes Leben lang bin ich mit trockener Haut konfrontiert. Als Baby haben mich meine Eltern in Badewasser mit Ölzusätzen gewaschen, später bekam ich immer wieder Öl-Kapseln von der Kinderärztin verschrieben und im Winter ging bei mir nichts ohne eine gute Creme. Denn ohne Cremes juckte meine Haut immer fürchterlich. Da meine Mama damals eher zum Typ Wasser und Seife gehörte, machte es sich meine Oma zur Aufgabe mir immer wieder verschiedene Produkte mitzubringen. Ich glaube sie hatte schon immer ähnlich viel Freude an Pflegeprodukten wie ich. Aus dieser Zeit ist mir eine Pflegeserie besonders im Gedächtnis geblieben: sebamed.

Eine lange Zeit habe ich dann oft andere Produkte benutzt. Doch mit meinen Kindern zog auch wieder mehr natürliche Pflege bei mir ein. Ich achtete wieder vermehrt auf Inhaltsstoffe. Mir wurde es wieder wichtiger, dass Pflegeprodukte ohne schädliche Inhalte und Konservierungsstoffe sind. Das fing damit an, dass ich nach der Geburt meiner ersten Tochter für mich selbst nur noch duftstoff-freie Produkte verwendete. Und als es dann später um die Auswahl der Pflege für unser erstes Baby ging, schaute ich natürlich auch ganz genau auf die Inhaltsstoffe.

Dabei habe ich nie bestimmte Produkte verwendet. Sondern es durfte auch gern immer mal wieder etwas Neues bei uns einziehen. Und da es nun langsam wieder kälter wird und sich dies auch bei der Haut meiner Töchter bemerkbar macht durfte, auch in diesem Herbst mal wieder eine neue Pflege einziehen: die sebamed Baby & Kind Pflegeserie mit Calendula. Einen tollen Überblick über alle Produkte dieser Pflegelinie könnt ihr im Online-Store von sebamed erhalten.

Ich selbst liebe ja den Duft von Calendula! Und so musste ich natürlich gleich erst einmal ausgiebig an den Produkten schnuppern. Und am Abend haben wir vier Mädels die Produkte dann gleich einmal ausführlich getestet. Erst ging es zusammen mit der Waschlotion unter die Dusche. Diese kann für die Haut und die Haare verwendet werden. Allerdings nutzten wir für unsere Kinder überhaupt kein Shampoo. Auch für die Haut verzichten wir immer soweit wie möglich auf Duschbad. Allerdings geht das natürlich nicht komplett. Denn besonders dreckige Stellen (Füsse im Sommer!!!) werden nur mit Wasser einfach nicht ausreichend sauber. Besonders schön ist es, dass die Waschlotion in einem Pumpspender daher kommt. Meine Mädels gehen nämlich inzwischen allein duschen und da kommt bei normalen Öffnungen gern auch  mal “aus Versehen” zu viel aus der Flasche.

Nach dem Duschen massiere ich die beiden Großen dann gern. Denn durch die Massage können sie sich wunderbar entspannen und auch besser einschlafen. Und ganz nebenbei kann ich auch gleich noch etwas für die trockene Kinderhaut tun. Denn diese wird auch bei meinen Kindern oft im Winter sehr trocken. Und dann braucht diese eine milde Pflege, die die zarte Haut mit Feuchtigkeit versorgt ohne sie dabei mit unnützen Zusätzen zu belasten. Und genau das tut die wundervoll duftende sebamed Baby & Kind Pflegeserie.

Wenn es dann morgens bald noch kälter wird, creme ich meinen Kindern gern zum Schutz der empfindlichen Gesichtshaut ein. Dafür liegt bei uns auch schon die Gesichtscreme aus der Calendula-Serie bereit. Und ich bin schon gespannt darauf diese bald auszuprobieren. Aber bis dahin genießen wir erste einmal noch das mildere Herbstwetter!

Gewinnspiel

Und weil die Pflegeserie von sebamed einfach toll ist und ich euch damit auch gern eine Freude bereiten möchte, verlosen sebamed und ich ein Produktset bestehend aus:

  • Waschlotion Haut & Haar
  • Pflegelotion
  • Pflegecreme
  • Wundcreme

an euch! Bitte folgt dafür den Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

1.) Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt mir doch mal, wie ihr das so mit dem Duschen und Cremen handhabt?

Wichtig: Gebt beim Kommentieren unbedingt eure E-Mail–Adresse im dafür vorgesehenen Feld an, damit ich euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann. Die E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.

2.) Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ihr den Beitrag mit euren Freunden teilt.

3.) Teilnehmen könnt ihr bis zum 12. Oktober 2017 um 23.59 Uhr. Ich werde dann innerhalb von 3 Tagen auslosen.

Der/die glückliche Gewinner/in wird am Ende unter allen Teilnehmern gelost und anschließend benachrichtigt. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren mit einer Postadresse in Deutschland. Euer Gewinn wird von sebamed versendet. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!

Eure Sarah

 

 

Das magst du vielleicht auch…

18 Comments

  • Reply
    Marie-Luis Graubner
    06/10/2017 at 16:37

    Ich liebe Calendulacreme. Die wirkt bei uns immer Wunder. Egal ob bei wunden Babypopos oder trockener und rissiger Haut.
    Super Gewinnspiel. ❤
    Bei uns wird übrigens gleich beim Duschen gecremt mit inDusch- Bodymilk. Geht einfach schneller und Baby-Ella muss nicht so lange auf Mama warten.

  • Reply
    Lisa
    06/10/2017 at 17:17

    Mein Sohn hat Neurodermitis, daher haben wir bisher möglichst wenig Pglegeprodukte verwendet. Von Sebamed hatten wir aber schon mal ein Shampoo, das er gut vertragen hat, und seine Haut ist insgesamt viel besser geworden, daher würden wir die Calendula-Linie gerne ausprobieren 🙂

  • Reply
    Michaela Klingler
    06/10/2017 at 17:55

    Wir würden uns sehr freuen 😍

  • Reply
    Nathalie
    06/10/2017 at 19:40

    Unser 3jähriger hat sehr trockene Beine, vor allem jetzt im Herbst macht sich das wieder bemerkbar. Wir nutzen schon sehr lange eine Pflege mit Calendula und sind sehr zufrieden, würden uns aber auch freuen einmal eine neue Serie zu testen! Geduscht und gebadet wird mit einem Klecks Dusch, je nach Verschmutzungsgrad:-), anschließend auch das Eincremen mit einer kleinen Massage verbunden. Die kleine Babyschwester badet noch so lange wie möglich ohne Zusatz und wird anschließend mit ein wenig Öl massiert, würde sich aber sicher auch über eine neue Pflegeserie freuen wenn es bald ans Eincremen geht :-)!

    • Reply
      Sarah
      07/10/2017 at 21:48

      So mache ich es bei unserem Baby auch. Ihr Haut hat bislang nur Koks- und Mandelöl bekommen und sonst nix.

  • Reply
    Nathalie Ziller
    06/10/2017 at 20:15

    Meine beiden Jungs haben sehr trockene Haut.Muss sie zwischendurch mal immer wieder eincremen.Nach dem baden massiere ich sie auch immer ein.Wäre toll zu gewinnen

  • Reply
    Catharina
    06/10/2017 at 20:40

    Meine Tochter hat im Winter sehr trockene Haut, die viel Creme verlangt. Ich bin jetzt sehr gespannt auf die Calendula Serie, Sebamed benutzen wir nämlich schon lange!

  • Reply
    Katja
    06/10/2017 at 22:15

    Hallo Sarah,
    Ich wusste gar nicht, dass sebamed nun auch eine Calendula Serie entwickelt hat. Wir sind vor einem halben Jahr ganz zufällig zu sebamed gekommen, als ich es sehr preiswert im Angebot gesehen habe und mal testen wollte. Seit dem sind wir dabei geblieben. Ich habe selbst sehr trockene Haut und kenne das was du da schreibst zu gut… vor allem jetzt im Herbst/Winter…. ich creme die Große auch ganz Konsequent ein… und gegen eine abendliche Massage hat sie auch nichts, ähnlich wie deine Mädchen! Die Linie würde ich gerne mal austesten. Ich liebe den Calendula Duft!
    Lg, Katja

    • Reply
      Sarah
      07/10/2017 at 21:47

      Ja, die Serie ist ganz neu und wirklich toll für Kinder!

  • Reply
    Ann
    07/10/2017 at 1:12

    Ich nutze Sebamed für meine empfndliche Haut schon lange. Meine beiden Damen sind davon verschont geblieben. Sie mögen es nicht mal gecremt zu werden. Außer Calendula Wind und Wetter Creme und die Windelcreme. Sebamed habe ich für die beiden noch nicht getestet. Vielleicht liegt es daran. Wir haben die Richtige noch nicht gefunden.

  • Reply
    Barbara
    07/10/2017 at 10:04

    Hallo Sarah, vielen Dank für die Produktvorstellung und die schönen Bilder. Bei meinen beiden Zwergen macht sich auch schon die trockene Haut bemerkbar und ich bin immer wieder auf der Suche nach der richtigen Pflege. Meine beiden Zwerge lieben und genießen es sehr zu baden und danach eingecremt zu werden bzw. sich natürlich selbst einzucremen 🙂 Bei der Verwendung von Schaumbädern ist mir aufgefallen, dass die Haut etwas austrcknet und zu füge ich nun selbst einige Tropfen hochwertiges Öl zu bzw. greife lieber nach einem guten Ölpflegebad. Beim Abtrocknen danach versuchen wir wenig zu rubbeln, sondern tupfen lieber ab. Ja, so handhaben wir einen Teil unsrer Körperpflege im Herbst. Und der Herbst ist – abgesehen von der trockenen Haut – einfach wunderbar!
    Herzliche Grüße sendet
    Barbara mit den beiden Zwergen

    • Reply
      Sarah
      07/10/2017 at 21:46

      Das stimmt. Mit Schaumbädern habe ich auch keine guten Erfahrungen. Aber da wir nur eine Dusche haben, kommt das bei uns sowieso nicht oft vor.

  • Reply
    Bea
    07/10/2017 at 21:54

    Meine Töchter und ich haben sehr empfindliche Haut und auch Neurodermitis weshalb wir die meisten Cremes und Duschbäder nicht vertragen und ich bei der Auswahl unserer Produkte auch sehr sorgfältig vorgehe. Diese Reihe von seba med klingt perfekt für uns. Deshalb würden wir uns über einen Gewinn sehr freuen

  • Reply
    haeppymom
    07/10/2017 at 22:25

    Nummer 2 hat auch recht trockene Haut, jetzt in der kälteren Jahreszeit müssen wir bestimmt auch wieder mehr cremen. Ich benutze selber fast keine Creme, daher muss ich mich sehr bemühen daran zu denken.

  • Reply
    christina horn
    08/10/2017 at 17:25

    Hallo meine Liebe,

    also Duschen und Cremen ist bei uns kein Problem und mag die kleine Marie sehr gerne 🙂 Meistens gehen wir gegen Abend duschen oder Baden und anschließend eincremen.. dann ist die Maus meistens schnell müde und schläft auch schnell ein !

    Über den tollen Gewinn würden wir uns sehr freuen!!
    Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    katrin F.
    08/10/2017 at 21:53

    oh toll…. ich würde gerne für meine kleine nun fast 4 Monate alte Tochter gewinnen ☺ Ihre Haut ist schon seit der Geburt ziemlich trocken…. darum Cremen, cremen und noch mal Crew

    lg

  • Reply
    Steffi
    09/10/2017 at 9:55

    Ein tolles Gewinnspiel! Sebamed-Produkte waren bei uns schon einige Male im Einsatz. Meine große Tochter hat im Winter auch immer sehr trockene Haut.
    Dass es von Sebamed nun auch eine Calendula-Serie hat, wusste ich auch noch nicht. Danke für die Produktvorstellung!
    Meine große Maus creme ich nach dem Duschen oder Baden auch immer gründlich ein, die Babymaus kommt derzeit noch ohne weitere Pflegeprodukte aus. Mal sehen, ob sie im Winter auch zu trockener Haut neigen wird.
    Wir würden natürlich sehr gern gewinnen 😊

  • Reply
    zomaar2016
    11/10/2017 at 12:06

    Hallo Sarah,
    vielen Dank für die Produktvorstellung und die Verlosung. Wir benutzen bisher für unseren Sohn Produkte Weleda, selbst benutzen wir Sebamed. Wir würden gerne die Sebamed-Kinderprodukte mal testen, die tun der trockenen Haut unseres Sohnes bestimmt gut!
    LG, Maria

  • Leave a Reply